Kanuverleih Creuzburg und Eschwege

Mit dem Kanu auf der Werra

Seit der Wende entdecken immer mehr Kanuwanderer den ehemalig deutsch - deutschen Grenzfluss zwischen Hessen und Thüringen. Das reizvollste Kanu-Gebiet finden Sie zwischen Creuzburg und Bad Sooden / Allendorf. Das Durchflussgebiet der Werra lag über Jahrzehnte in weiten Teilen im Grenz-Sperrgebiet und konnte weder besucht noch touristisch erschlossen werden.

Heute nutzen wir die Werra als Kanu-Wanderfluss auf einer Länge von ca. 100 km. Dabei durchqueren wir auf der Kanufahrt die Naturreservate Eichsfeld und Hainich, in denen seltene Pflanzen und Tiere eine Zuflucht haben. Bei Hann. Münden trifft die Werra schließlich auf die Fulda und vereint sich mit ihr zur Weser. Durchfahren Sie mit unseren Kanus den "Werra Durchbruch" bei Creuzburg! Bis zu 150m hoch ragen über der Werra die Muschelkalkfelsen der Ebenauer Köpfe auf und bieten einen imposanten Anblick.

Viele gemütliche Dörfer und traditionsreiche Städtchen säumen auf der Kanutour das Ufer. Die von uns angebotenen pauschalen Kanutouren von Creuzburg nach Treffurt, Eschwege und weiter bis nach Bad Sooden-Allendorf sind sicherlich die schönsten Kanu-Strecken auf der Werra. Es lohnt sich auch, mit Fahrrädern den neu erschlossenen Werra-Radwanderweg zu erkunden.

Im Werratal finden Sie unsere Kanuverleih-Stationen in Creuzburg und Eschwege.

Zelten Special

Wer kann sich noch erinnern?

Creuzburg - Eschwege

2-tägige Kanutour. Paddeln Sie hautnah im ehemaligen Grenzgebiet, hier waren zu DDR Zeiten die beiden Ortsteile Altenburschla und Großburschla getrennt
ab 26,40 €